Industrielle Produktion

ISMS-Industrie

Industrielle Produktion

Der Begriff der IT-Security ist in Unternehmen der industriellen Produktion nicht unbekannt. Vielfach sind in den administrativen Büroumgebungen der Unternehmen schon Projekte zum Information Security Management, zur Business Impact Analyse und Business Continuity Management, die sich an nationalen und internationalen Standards orientieren, gestartet oder umgesetzt.

Diese Konzepte sind aber für die Absicherung der Produktionsanlagen und Produktionsnetze häufig nicht adaptierbar. Ein „klassisches“ Beispiel hierfür ist das Einspielen von Patches im laufenden Betrieb mit anschließendem Neustart der Systeme. Dies ist ein Verfahren, dass in der klassischen IT „State of the Art“ ist. In der Automatisierungstechnik ist dieses Vorgehen ohne Folgeschäden nahezu nicht möglich, weil z.B. ein Leitrechner bis auf exakt festgelegte Revisionsfenster immer läuft.

WMC GmbH Consulting unterstützt produzierende Industrieunternehmen bei der Analyse, Konzeption, Einführung, Optimierung und Umsetzung von ganzheitlicher Informationssicherheit, IT Risk Management und IT-LifeCycle Management und verfügt als Berater für Sicherheit in der Produktion über namhafte Referenzen.

Weitere Informationen zur QSEC-Suite lesen Sie hier: