BIA & BCM

QSEC® Modul

QSEC® Modul BIA (Business Impact Analyse)
Datum: 26. Februar 2019 Kategorie: ,

Hier im BCM (Business Continuity Management) führen Sie die BIA (Business Impact Analysen) – durch und analysieren Ihre Geschäftsprozesse und die Auswirkungen von Ausfällen und verwalten Ihre Dokumente zur Notfallplanung.

Impact Analyse – Ermittlung des Risiko-Akzeptanzniveaus

Für jeden betrachteten Prozess wird eine Impact Analyse für jede mögliche Impact-Kategorie durchgeführt. Der Zeitraum für die Impact Beurteilung (maximale Prozessausfalldauer [Tage]) ist für alle Prozesse systemweit festgelegt worden (Beispiel 30 Tage). Die Skalierung ist abhängig von den typischen Schadensverläufen der Geschäftsprozesse der Branche des betrachteten Unternehmens.

Ein Auszug aus den Features

  • Untersuchungsbereiche individuell darstellbar;
  • Anzeige der Prozesse für die BIA Bewertung;
  • Erfassung der Vorgaben für MTPD, RPO, etc.;
  • Bewertung der Geschäftsprozesse nach den Kriterien Finanzen, Reputation, Steuerung Recht (individuell einstellbar);
  • Berechnung der Kritikalität;
  • Darstellung der GAP-Analyse (Soll-/IST RTO) und Maßnahmenerstellung je Assetgruppe;
  • Festlegung der Notfallplanung und Notfalltests für kritische Geschäftsprozesse;
  • Überprüfung und Bewertung der der Dokumentation für kritische Assetgruppen (IT-Notfallplan, Betriebshandbuch, Wiederanlaufplan), individuell einstellbar;

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen