QSEC in der Version 6.1

Die neue QSEC Version 6.1 ist verfügbar!
Das Release beinhaltet nun die komplette DS-GVO sowie die neuen BSI IT-Grundschutzkataloge und bringt unter anderem ein optimiertes integriertes Administrationstool, neue Interview Wizards und bessere Usability mit.
Überzeugen Sie sich selbst!

QSEC-V6.1-01

Unsere Vision war es schon immer, ein Managementsystem anzubieten, das intuitiv zu bedienen ist und dessen Komplexität komplett, intelligent und sicher im Hintergrund gesteuert wird.
Mit QSEC 6.1 ist diese Vision jetzt Realität – „Benutzerfreundlichkeit 6.1“!

(Hamburg, 01.06.2018) QSEC V.6.1 ab sofort verfügbar!  WMC stellt die neuste Version der führenden ISMS/GRC und Datenschutzlösung zur Verfügung.
Das Release bringt integriert die EU DS-GVO sowie die BSI IT-Grundschutzanforderungen mit und verbessert signifikant die Usability und das Handling der komplexen Aufgabenstellungen in der Informationssicherheit und im Datenschutz. Unternehmen aller Branchen können jetzt mit QSEC noch einfacher die Anforderungen aus der Informationssicherheit und dem Datenschutz umsetzen.

Die Abwehr von Cyberattacken aller Art ist seit vielen Jahren ein zentrales Thema aller IT-Betreiber. Der rasante technische Fortschritt und Digitalisierung verändern unsere Geschäftswelt, was nicht nur Chancen sondern auch neue Risiken mit sich bringt. Die zunehmende Bedrohungslage zwingt Unternehmen ihre Daten und Informationen vor Manipulationen, Industriespionage oder Hackerangriffen abzusichern. Dies erfordert Maßnahmen prozessualer, organisatorischer, datenschutzrechtlicher und technischer Art.
Der Einsatz eines Informationssicherheitsmanagementsystems wie QSEC wird unerlässlich und spart darüber hinaus Personalressourcen und Kosten.

Mehr Information zum Thema (detaillierte Aufstellung der Änderungen und Erweiterungen sowie grafische Eindrücke von der neuen Produktversion) finden Sie unter
www.wmc-direkt.de/grc-isms-software/qsec-module/

Mehr Informationen finden Sie außerdem auf der Release Seite der Version 6.0

Highlights

Die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung sind nun komplett integriert

  • Der nach der EU-DSGVO vorgeschriebene Bericht „Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeit“ steht zur Verfügung. Der Bericht wird mit einem neuen Berichtsgenerator (Telerik) erstellt.
  • Der Bericht kann in allen gängigen Formaten (xls, Text (Word), xml, csv, pdf) ausgegeben werden.

Die Anforderungen des BSI (IT-Grundschutz 200-x) wurden komplett integriert

  • Die neuen BSI IT-Grundschutzkataloge (200-x) stehen in QSEC zur Auswahl der Assetgruppen in der neuen QSEC BSI Enterprise Edition bzw. BSI GRC Edition zur Verfügung.
  • Im Risikomanagement werden dann die Assetgruppen nicht nach der Methode der 27005 (Bedrohungen / Schwachstellen) sondern nach der Methode des BSI (Gefährdungen / Maßnahmenumsetzung) bewertet.

Das Administrationstool ist voll in die Weboberfläche integriert

  • Das bisher zur Verfügung stehende QSEC-Administrations-Tool wird mit der Version 6.1 abgekündigt und durch den „erweiterten Administrationsbereich“ im Modul Administration als Web-Oberfläche ersetzt. Damit muss der Administrator nicht mehr über ein separates Tool auf die QSEC-Datenbank zugreifen
  • Jetzt ist alles an einem Ort

Interview Wizard 3.0

  • Der Interview Wizard wurde für diese 3. Generation komplett überarbeitet und mit vielen neuen Funktionen und Statusfolgen ausgestattet
  • Jetzt können Sie die Bewertung  Ihrer Geschäftsprozesse noch intuitiver auf die entsprechenden Mitarbeiter verteilen
Mehr Informationen zu den Wizards

Verbesserte Usability für die Anwender, Experten und Administratoren

  • Wir versuchen stetig auf das Feedback unserer Kunden einzugehen und unsere Software zu verbessern, so bietet die neue Version 6.1 viele Verbesserungen in der Handhabbarkeit und der User Experience

Vielen Dank an die zahlreichen Rückmeldungen der QSEC-Anwender die berücksichtigt werden konnten und in viele hier dargestellte Erweiterungen und Verbesserungen eingeflossen sind.
Es konnten nicht alle, gerade auch nicht die kurzfristig eingegangenen Verbesserungsanregungen umgesetzt werden. Sie sind in der Prüfung und werden in der nächsten Release-Planung berücksichtigt.
Im Fokus der Version 6.2, die bereits in Arbeit ist, steht eine optimierte Massenbearbeitung und Usability.

QSEC-V6.1-being

Erfahren Sie mehr über QSEC Version 6.1

Detaillierte Informationen und grafische Eindrücke von der neuen Produktversion finden Sie hier:

QSEC Module

Sehen Sie sich außerdem die Release Notes zu der neuen Softwaregeneration 6.0 an:

Version 6.0

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!

+49 40 650 33 6 -0 Kontaktformular