Informationssicherheit Mittelstand – ISIS12

ISIS12 wurde für den Einsatz bei Kleinen- und Mittelständischen Unternehmen (KMU) als Modell zur Einführung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) entwickelt. Grundlage sind Maßnahmen auf Basis der Inhalte der ISO 27001 und des IT-Grundschutzes, die in 12 Schritten abgebildet werden.

Die Einführung eines ISMS nach ISO 27001 ist eine komplexe Aufgabenstellung, die insbesondere KMU häufig in Schwierigkeiten bei der Einführung und Umsetzung bringt, weil in vielen Fällen

  • Personal knapp ist,
  • das erforderliche Fachwissen fehlt und
  • IT-Abteilungen oftmals überlastet sind

Hier kann die Einführung eines ISMS nach ISIS12 hilfreich sein. Darüber hinaus ist es beim Vorgehen nach ISIS12 möglich auch das Datenschutzmanagement in ISIS12 zu integrieren.

In der ISMS Software QSEC ist neben dem Vorgehen nach ISO 27001 und IT-Grundschutz auch das Vorgehen nach ISIS12 mit Integration der Datenschutzanforderungen nach DSGVO möglich.

Methodisch, benutzergeführt mit umfassendem Content bietet QSEC auch für KMU maximale Unterstützung im Informationssicherheitsmanagement.

Die Version QSEC Easy Express bietet als Alternative zum Vorgehen nach ISIS12, das komplette Vorgehen nach den Anforderungen der ISO 27001 und ist kostengünstig für den Bedarf von kleinen und mittelständischen Unternehmen konzipiert.

Gerne erläutern wir Ihnen, die Möglichkeiten und Vorteile des Einsatzes von QSEC für ISMS und Datenschutz bei KMU’s.

7

QSEC Normen und Standards

7

QSEC Online-Demo