Interview Wizard

Interview Wizard

Der QSEC Interview Wizard wird zur Erhebung der Information Assets in einem Interview genutzt. Die einfachen Prozessschritte und die intuitive Führung durch das Interview, ermöglichen eine systematische Erfassung bzw. Bearbeitung:

  • Einfache, selbsterklärende Bedienung
  • Geringe Schulungsaufwendungen
  • Beschreibungen und Erklärung der Bearbeitungsschritte
  • Geführte Arbeitsweise ohne Expertenwissen
  • Kein ungewolltes Verlassen des Bearbeitungsprozesses
  • Start über Link-Aufruf ermöglich
  • Erfassung bzw. Bearbeitung von Geschäftsprozessen
  • Erfassung und Bearbeitung von Informationsobjekten und der Bewertung nach den eingestellten Schutzzielen
  • Erfassung bzw. Zuordnung von Asset Gruppen
  • Bewertung der Datenschutzattribute je Geschäftsprozess und Informationsobjekten (inkl. der Massenbearbeitungsfunktion)
  • Bewertung der individuell eingestellten weiteren Attribute (z. B. IKS) je Geschäftsprozesse und Informationsobjekten

Durch den prozessorientierten Aufbau und die Erläuterungen jedes Prozessschrittes vereinfacht der Interview-Wizard die Durchführung von Interviews signifikant.

Interview-Prozess
Der QSEC Interview-Übernahme Wizard dient Experten bzw. Interviewern zur Übernahme der im Zuge des Interviews erhobenen Information Assets. So können aufgenommene Geschäftsprozesse, Informationen und Assets überarbeitet werden und doppelt erfasste Information Assets per Drag & Drop zusammengeführt werden.

Erst nach Übernahme der Interviews werden die Daten aus den Interviews dauerhaft in QSEC übernommen.

Interview-Wizard

QSEC® Startseite Interview Wizard

Features (Auszug)

  • Einfache, selbsterklärende Bedienung
  • Geringe Schulungsaufwendungen
  • Geführte Arbeitsweise der Übernahme der Intervieweinträge durch den Experten
  • Automatische Übernahme aller bereits vorhandener Geschäftsprozesse, Informationen und Asset-Gruppen inkl. Verknüpfung und Bewertung bei der Neuerstellung
  • Kein ungewolltes Verlassen des Bearbeitungsprozesses
  • Start über Link-Aufruf nach der Freigabe durch den Interviewten

Interview Übernahme Wizard

Interview Übernahme Wizard

Interview Wizard wird zur Erhebung der Information Assets in einem Interview genutzt. Die einfachen Prozessschritte und die intuitive Führung durch das Interview, ermöglichen eine systematische Erfassung bzw. Bearbeitung:

  • Einfache, selbsterklärende Bedienung
  • Geringe Schulungsaufwendungen
  • Beschreibungen und Erklärung der Bearbeitungsschritte
  • Geführte Arbeitsweise ohne Expertenwissen
  • Kein ungewolltes Verlassen des Bearbeitungsprozesses
  • Start über Link-Aufruf ermöglich
  • Erfassung bzw. Bearbeitung von Geschäftsprozessen
  • Erfassung und Bearbeitung von Informationsobjekten und der Bewertung nach den eingestellten Schutzzielen
  • Erfassung bzw. Zuordnung von Asset Gruppen
  • Bewertung der Datenschutzattribute je Geschäftsprozess und Informationsobjekten (inkl. der Massenbearbeitungsfunktion)
  • Bewertung der individuell eingestellten weiteren Attribute (z. B. IKS) je Geschäftsprozesse und Informationsobjekten

Durch den prozessorientierten Aufbau und die Erläuterungen jedes Prozessschrittes vereinfacht der Interview-Wizard die Durchführung von Interviews signifikant.

Interview-Prozess
Der QSEC Interview-Übernahme Wizard dient Experten bzw. Interviewern zur Übernahme der im Zuge des Interviews erhobenen Information Assets. So können aufgenommene Geschäftsprozesse, Informationen und Assets überarbeitet werden und doppelt erfasste Information Assets per Drag & Drop zusammengeführt werden.

Erst nach Übernahme der Interviews werden die Daten aus den Interviews dauerhaft in QSEC übernommen.

Interview-Wizard

QSEC® Startseite Interview Wizard

Features (Auszug)

  • Einfache, selbsterklärende Bedienung
  • Geringe Schulungsaufwendungen
  • Geführte Arbeitsweise der Übernahme der Intervieweinträge durch den Experten
  • Automatische Übernahme aller bereits vorhandener Geschäftsprozesse, Informationen und Asset-Gruppen inkl. Verknüpfung und Bewertung bei der Neuerstellung
  • Kein ungewolltes Verlassen des Bearbeitungsprozesses
  • Start über Link-Aufruf nach der Freigabe durch den Interviewten

Risiko Assessment Wizard

Risiko Assessment Wizard

In QSEC® können regelmäßig Assessments zur Risikobewertung im Risiko Assessment Wizard gestartet werden. Assessments sind in QSEC durchgeführte interne Prüfungen.
Die Risiko Assessment Funktion in der QSEC Software, erhöht die Revisionssicherheit gegenüber externen Prüfungen (Jahresabschlussprüfungen, interne Revision und Zertifizierungsaudits).
Dem Anwender ermöglicht die Funktion potenzielle Risiken regelmäßig zu identifizieren, zu minimieren und die durchgeführten Aktivitäten revisionssicher zu dokumentieren.

Die in der ISMS Risikomanagement-Richtlinie festgelegten Bewertungszyklen werden in QSEC entweder

  • im Experten-Modus über die Risiko-Assessment Planung verwaltet oder
  • mit Hilfe des Risiko Assessment Wizard angelegt, verwaltet und gestartet.

Hierbei wird der berechtigte QSEC-User mit Hilfe des Risiko Assessment Wizard durch einen geführten Workflow-Prozess mit folgenden und übersichtlich beschriebenen Schritten geführt:

  • Einleitung mit detaillierten Erläuterungen
  • Auswahl des Untersuchungsbereichs (Geschäftseinheit, dazugehörige Normen und Assets)
  • Statusanzeige der laufenden Risiko-Assessments
  • Festlegung der Verantwortlichkeiten
  • Beschreibung des Assessments
  • Assessmentzeitraum (Start- und Zieldatum)
  • Bericht mit der Statusanzeige

Risiko-Assessment

QSEC® Risiko Assessment Wizard

Nachdem der Untersuchungsbereich ausgewählt wurde, werden die Informationen zum aktuellen Stand des laufenden Risiko-Assessments (RA) angezeigt. Neben Start- und Enddatum wird auf Basis der offenen und bereits bewerteten Asset-Gruppen der Fertigstellungsgrad angezeigt.
Ein laufendes Risiko-Assessment kann erst über den Button „Risk Assessment abschließen“ abgeschlossen werden, wenn der Fertigstellungsgrad bei 100% liegt. Ein neues Risiko-Assessment kann erst gestartet werden, sobald das laufende Risiko-Assessment (RA) abgeschlossen wurde.

Maßnahmen Bewertungs Wizard

Maßnahmen-Bewertungs-Wizard

Der QSEC Maßnahmen-Bewertungs-Wizard vereinfacht die Maßnahmenbewertung in Hinblick auf die

  • Kosteneffizienz und
  • Relevanz für gesetzliche Vorschriften.

Der Wizard bietet eine standardisierte und anwendungsfreundliche Oberfläche, die es jedem Anwender ermöglicht die Maßnahmenbewertung schnell und effizient durchzuführen. Der Anwender wird intuitiv durch die verschiedenen Maßnahmenbewertungsschritte bis zur Vervollständigung geführt.

 

Massnahmen-Bewertung

Maßnahmen-Bewertungs-Wizard

Security Level Wizard

Security Level Wizard

Der IT-Sicherheitsstatus im Unternehmen sollte unternehmensweit transparent darstellbar und messbar sein. Das Security Level Management (SLM) als Qualtitätssicherungssystem gehört zum Aufgabenbereich des CSO (Chief Security Officers), CISO (Chief Information Security Officer oder CIO (Chief Information Officer). Die in QSEC durchgeführte Implementation ist IEC 62443 konform.

Ziel des SLM ist es den Security Status aktiv zu

  • planen,
  • anzupassen,
  • überwachen und
  • verbessern.

Der QSEC Security Level-Wizard richtet sich an die Verantwortlichen für das SLM im Unternehmen und dient der Empfehlung und Bestätigung von Security Leveln. Der Anwender wird intuitiv durch die verschiedenen Prozessschritten geführt um eine effiziente Vorgehensweise zu gewährleisten.

Dabei kann der für das SLM Verantwortliche Asset-Gruppen mit hohen Security Leveln empfehlen. In einem weiteren Schritt werden diese an den Systemverantwortlichen überstellt und müssen von diesem über den Wizard bestätigt bzw. genehmigt werden.

Security-Level Management

QSEC Security Level