FAQ – Frequently Asked Questions

QSEC FAQ Themen durchsuchen

Allgemeine Fragen rund um QSEC®

Hat QSEC® die Möglichkeit weitere Dokumente anzuhängen (z.B.: PDF) ?

Im QSEC® Dokumenten Modul können alle gängigen Dokumentenformate (.doc, .docx, .xml, .xmlx, .ppt, .pptx, .pdf etc.) hochgeladen und gespeichert werden. Ferner besteht auch die Möglichkeit direkt in der Software auf das bei Ihnen genutzte Dokumentenmanagementsystem zu verlinken.

Bietet QSEC® Erweiterbarkeit der Oberfläche an?

Im ISMS-System QSEC® können im Standard kundenspezifische Erweiterungen vorgenommen werden. Diese Erweiterungen (z.B. Datenfelder, Checklisten etc.) können individuell in den Modulen, Maßnahmen, Geschäftsprozesse, Informationen, Asset-Gruppen, Dokumente und Security Incidents eingerichtet werden. Über das Administrationstool können solche Erweiterungen auch direkt kundenseitig umgesetzt werden. Alternativ bietet WMC dies auch als Service an.

Bietet Ihr Unternehmen fortlaufenden Support für QSEC®?

Ja, WMC bietet neben der Softwarepflege auch den Betrieb der Software beim Kunden und alle Unterstützungsleistungen rund um die Softwarelösung QSEC an.

Unterstützt QSEC® die BSI-Grundschutzkataloge?

Ja, WMC ist mit QSEC® Partner des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik und dort als Nachfolgelösung für das GS-Tool geführt.

Unterstützt ihr ISMS die Arbeit nach ISO-27k?

Das QSEC® System ist eine Multi-Normen Lösung Mit Schwerpunkt auf den Anforderungen der ISO/IEC 27k Reihe. Des weiteren kann darüber hinaus auch nach den Anforderungen zahlreicher anderer Standards und Normen – wie z.B. Qualitätsmanagements (9001), Umweltmanagements (14001) u.v.m methodisch gearbeitet werden.

Wie kann ich meine Wiedervorlagen bearbeiten?

Das QSEC® System hat alle erforderlichen Wiedervorlagekategorien integriert: Compliance, Maßnahmen, Risiko, Security Incidents, Business-Continuity, Dokumente. Die Wiedervorlagen werden aufgrund des Wiedervorlagendatum gesetzt und in den Ampelfarben rot, gelb, grün und weiß (für lange vorausgeplant) gekennzeichnet. Das Wiedervorlagendatum kann vom User manuell gesetzt oder vom System durch erfasste Assessments gesetzt werden.

Welche Module gibt es in QSEC®?

In QSEC® sind folgende Module im Standard inkludiert:

  • Assessment
  • Compliance
  • Risikomanagement
  • Datenschutz
  • Security Incidents
  • Maßnahmenmanagement
  • Dokumenten-/ Vertragsmanagement
  • Reporting
  • Dashboard
  • Information Assets
  • Stammdaten
  • Dienstleister
  • Administration
  • Wizard- und Workflow Unterstützung
  • Business Continuity Management (BCM) (nur QSEC GRC)
  • Business Impact Analyse (BIA) (nur QSEC GRC)

Erfahren Sie mehr über die QSEC®-Module!

Was kann mit QSEC bewertet werden?

Mit dem QSEC System können alle Anforderungen die für ein GRC Managementsystem relevant sind bewertet werden.

QSEC® Installation und Einstellungen

Bietet QSEC® eine Monitoring-Unterstützung wie Nagios?

Eine Schnittstelle zum Einlesen von Nagios-Daten steht nach individueller Anpassung zur Verfügung. Die Daten können in QSEC® mit den vorhandenen Assetgruppen verbunden werden.

Verwendet QSEC® eine offene Datenbank (z.B.: Mysql, MongoDB etc.)?

Das ISMS System QSEC® wird auf den kundeneigenen Datenbanken (MS SQL Server oder MS SQL EasyExpress) aufgesetzt. Eine Installation auf anderen Datenbanken ist z. Zt. nicht vorgesehen.

Wie installiere ich die QSEC®-Software?

Vor der Installation von QSEC® im Kundenrechenzentrum oder in der private Cloud wird das System bei WMC GmbH nach Kunden Vorgabe customized und kundenseitig getestet. Nach Zwischenabnahme durch den Kunden wird das System entsprechend der System- und Setup Anforderungen der WMC installiert. Dafür können die Einrichtungsdateien zum Download bereitgestellt werden. Eine Installation direkt durch WMC Mitarbeiter vor Ort selbstverständlich ebenso möglich.
Da QSEC® eine Webanwendung ist, wird die QSEC® über einen Browser (IE, Chrome etc.) vom Anwender bedient. Es ist keine weitere Installation auf den Endgeräten notwendig.

Welche Sprachen sind für QSEC verfügbar?

QSEC ist in deutscher und/oder englischer Sprache verfügbar.

Wie kann ich die Anzeigesprache wechseln?

Die Sprachevariante (deutsch/englisch) wird in den Mitarbeiterstammdaten festgelegt. Eine Sprachänderung kann grundsätzlich durch den Anwender jederzeit vorgenommen werden.

Wie kann ich in QSEC® suchen?

In QSEC® gibt es im Anwendermodus eine Suchfunktion. Der Aufruf erfolgt über ein Symbol („Lupe“).
Innerhalb der Suchfunktion kann über Stichworte eine Volltextsuche über alle oder einzeln auswählbare QSEC® Module gestartet werden. In dem angezeigten Ergebnis kann direkt das gewünschte Attribut aufgerufen werden.

Wie kann ich auf Benachrichtigungen antworten?

Auf Benachrichtigungen, diese werden per Mail zusammengefasst zugestellt, kann nicht geantwortet werden. In den Benachrichtigungen werden vom QSEC® System alle anstehenden Maßnahmen und Aufgaben übersichtlich dargestellt und erinnern den Anwender an seine Wiedervorlagen und Aufgaben.

Kann in QSEC in verschiedenen Untersuchungsbereichen gearbeitet werden?

Das QSEC® System ist nach Untersuchungsbereichen (sogenannten Scops) organisiert. Es stehen 1-n Untersuchungsbereiche zur Verfügung. Die Untersuchungsbereiche werden vom QSEC® Verantwortlichen entsprechend der individuellen Anforderungen eingerichtet und können aufgrund der zugeordneten Berechtigungen vom User in der QSEC® Startleiste ausgewählt werden.

Wie kann zwischen dem Anwender- und Expertenmodus gewechselt werden?

In QSEC® kann zwischen dem Anwender- und Expertenmodus auf der Grundseite durch die jeweilige Angabe des Wunschmodus gewechselt werden. Die Auswahl bzw. der Moduswechsel wird unter dem angezeigten Anwendernamen vorgenommen.

Warum werden nicht alle Module angezeigt?

Das QSEC® System verfügt über ein leistungsfähiges Berechtigungssystem. Neben dem User-Typ und den Zuordnungen zu Geschäftseinheiten, wird über die User-Rolle die Berechtigungen zu den Modulen und Funktionen gesteuert. Änderungen der Anwenderberechtigungen können vom QSEC® Verantwortlichen durchgeführt werden. Jeder Nutzer sieht so nur den Aufgabenbereich der seinem Verantwortungsbereich entspricht.

QSEC® Kompatibilität

Ist QSEC® CMDB-kompatibel?

Ja, QSEC® ist Configuration Management Database (CMDB)-kompatibel.

Ist QSEC® ITIL-kompatibel?

In QSEC® können die Vorgaben der IT Infrastructure Library (ITIL) bewertet werden. Wir sprechen bei der ITIL Bewertung nicht von einer Kompatibilität, sondern von einer Bewertung, d.h. ob die IT-Serviceorganisation ITIL konform arbeitet. QSEC® berücksichtigt hierbei die Vorgaben des Arbeitens nach ISO 20000 Norm.

QSEC® Lizenzmodell

Welche Lizenzmodelle bieten Sie an?

QSEC wird auf Basis eines Einmalentgelts + Softwarepflege angeboten. Weitere Lizenzmodelle (Miete, Cloud etc.) auf Anfrage.

Was ist der Unterschied zwischen einer Einzel- und Komplettlizenz?

QSEC® verfügt über ein sehr flexibles Lizenzmodell, dass von verschiedenen Parametern abhängig ist.
Das QSEC® Lizenzmodell bietet sowohl Einzellizenzen, bei welchen Anwender gemäß seines Bedarfs mit dem Produkt wachsen kann, sowie auch Komplettlizenzen mit unbeschränkten Nutzungsmöglichkeiten innerhalb der erworbenen Lizenzstufe. Beide Lizenzvarianten bieten wir auf der Basis Lizenzüberlassung und Softwarepflege an. SW-Miete, inkl. Softwarepflege auf Anfrage.

QSEC®-Demo & Testzugang

Existiert eine Online-Demo oder ein Video, die ein genaueres Bild von der Usability des ISMS Systems QSEC® gibt?

Gerne zeigen wir Ihnen QSEC® in einer unverbindlichen WEB-Demo. Hier anmelden!

Nach einer erfolgten Web-Präsentation, schalten wir Ihnen gerne einen zeitlich begrenzten Demo-Zugang frei.
Alternativ s. a. unsere QSEC Tutorials und Videos in unserem Downloadbereich.

User-Berechtigung

Wie kann ich sehen, welche Rechte ich habe?

In QSEC® sind für den Anwender nur die Module sichtbar, für die er berechtigt ist. Eine Übersicht über Ihre in QSEC® eingestellten Rechte steht dem verantwortlichen Administrator zur Verfügung.

Wie kann ich mehr Rechte in QSEC® bekommen?

Für mehr Rechte im QSEC® System wenden Sie sich bitte an Ihren QSEC® Verantwortlichen.

Ihre Frage konnte nicht beantwortet werden?

Bitte sprechen Sie uns an!