Integriertes Managementsystem (IMS-Software) – Vorteile und Nutzen

Mangelnder Schutz des Unternehmens-Know-hows, der Assets, der Informationen und der Geschäftsprozesse kann zu großen, wirtschaftlichen Schäden und drüber hinaus zu Vertrauensverlust bei Kunden, Lieferanten und Banken führen.

Die unternehmensindividuelle Gestaltung eines integrierten Managementsystems (IMS) hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, diese sind:

  • Unternehmensziele
  • individuellen Sicherheitsanforderungen
  • branchenspezifische Bedürfnisse
  • genutzte Verfahren
  • Größe und Struktur einer Organisation
Ein ganzheitlicher Ansatz ist dabei ebenso relevant, wie dessen Akzeptanz durch die prozessbeteiligten Menschen im Unternehmen.

 

Die Unterstützung durch eine IMS Software, unternehmensweit und/oder international, eröffnet hierbei die Möglichkeit einer

  • schnellen
  • ressourcensparenden und
  • kostengünstigen

Planung und Umsetzung eines integrierten Managementsystems (IMS) mit nachhaltiger Weiterentwicklung.

Ziele dabei sind:

  • Haftung zu reduzieren
  • Unternehmenswerte abzusichern
  • Risikoreduzierung
  • Investitionen und Ressourcen zu optimieren
  • Image verbessern / Wettbewerbsvorteile zu erzielen


QSEC® IMS-Software mit Multi Normen Compliance und Fokus auf GRC, ISMS und Datenschutz

Mit QSEC® erhalten Unternehmen, die nach unterschiedlichen

  • Normen (z.B. Qualität, Sicherheit, Umwelt, Energie),
  • Anweisungen, gesetzlichen Anforderungen,
  • unternehmensinternen Standards und
  • Kundenanforderungen
arbeiten müssen, die bestmögliche Unterstützung in EINEM integrierten Management System (IMS).
Neben der ISO/IEC 27k Reihe ermöglicht QSEC das Arbeiten nach den Anforderungen zahlreicher anderer Normen und Standards, wie z.B. BSI IT-Grundschutz, das Qualitätsmanagement (ISO 9001) oder das Umweltmanagement (ISO 14001).

 

IMS-Software QSEC – wesentliche Standards nach Branchen

Alle gesetzlichen Anforderungen und unternehmensindividuell relevante Normen und Standards werden in Verbindung mit Geschäftsprozessen und IT-Assets mit QSEC über EIN SYSTEM abgebildet und die Ziele eines integrierten Managementsystems dabei komplett umgesetzt.

Vorteile und Nutzen des integrierten Managementsystems mit der IMS Software QSEC

 

1. Haftungsreduzierung:

  • Erfüllung der unterschiedlichen Anforderungen aus gesetzlichen Vorgaben und Anforderungen von Branchen und Geschäftspartnern, wie z.B. DSGVO, ISMS, Risikomanagement, Business Continuity Management, KonTraG, SOX, BSI, KRITIS Verordnung, DS GVO, BAIT / VAIT, VDA PTS, Basel III
  • Unternehmensweite und einheitliche Nachweisbarkeit der IT Compliance
  • Revisionssichere Historisierung aller relevanten Veränderungsdaten

2. Absicherung von Unternehmenswerten:

  • Transparente Strukturen und Klarheit über alle Aktivitäten und deren Status
  • Einheitliches methodisches Vorgehen
  • Einheitlich gesteuerte Benutzerrechte durch Berechtigungsmanagement
  • Optimierung von Dokumentationsaufwand und -ablage
  • Management Entscheidung auf Basis valider Daten und Auswertungen

3. Risikoreduzierung

  • Identifikation, Bewertung und Behandlung von Risiken inklusive der erforderlichen Maßnahmen
  • permanente Information und Verbesserungen über den PDCA Kreislauf inkl. Reifegrad

4. Optimierung von Investitionen und Ressourcen

  • Optimale Nutzung von Synergieeffekten
  • Kostensenkung durch Abschaffung von Insellösungen
  • Optimierung der IT-Investitionen durch Konzentration auf objektiv geschäftskritische Prozesse
  • Reduzierung der Aufwendungen für Zertifizierung/Rezertifizierung
  • Investitionsvorteil: Alle Module die ein integrierte Managementsystem erfordert sind bei QSEC im Standard enthalten
  • Integration der IMS-Software in die bestehende IT-Infrastruktur über Schnittstellen
  • Keine Redundanzen und Doppelerfassung von Daten
  • Umfangreiche Content Unterstützung – „Best Practices“ z.B. Maßnahmenvorschläge, Musterdokumente etc.
  • Usability und Benutzerfreundlichkeit – geringer Schulungsaufwand durch Experten- und Anwendermodus, sowie Wizard- und Workflow Technologie
  • WEB-Anwendung – keine Softwareinstallation auf dem Client

5. Imageverbesserung und erzielen von Wettbewerbsvorteilen

  • Steigerung von Vertrauen bei Kunden, Lieferanten, Banken, Versicherungen und Investoren
  • Besseres Rating beim Abschluss von Verträgen

6. …und mehr

  • Integrierte zentrale Datenbank
  • Produktsupport – permanente Updates
  • Mehrsprachigkeit und Mandantenfähigkeit
  • Schnell einzuführen, geringe Implementationskosten
  • Flexibles Lizenzmodel für alle Kundenanforderungen, einschließlich der Möglichkeit der Installation von QSEC® in der Cloud oder beim RZ-Betreiber
7

QSEC Online-Demo